20100705

Vulkanmineral-Kapseln mit Klinoptilolith

Sehr geehrte Interessentin an Klinoptilolithprodukten,

Ähnlich wie es bei Johanniskraut unterschiede gibt, oder bei Ginkgo-Präparaten mit Arginin, so gilt dasselbe Prinzip auch bei Präparaten, die auf Basis von "Heilerde" vermarktet werden. Eine besondere Form dieser Heilerdeprodukte, die sich durch das Mahlverfahren unterscheidet, sind die Heilerdeprodukte aus Klinoptilolith, denen man einen besonders hohen Wirkungsgrad zuschreibt, durch seine Aktivierung.

Klinoptilolithprodukte sind meist gewonnen aus Vulkanmineralien. im folgenden nochmal der Link zu den unterschiedlichen Klinoptilolithprodukten. Die Unterscheidung erfolgt im Rechtststatus, ob als isolierte Produkte oder aktiviert mit Enzymen:

Sie können denselben Grundstoff von Megamin, sprich die Vulkanmineralien auch günstiger als Badezusatz nutzen. Badezusätze haben nur den Nachteil, dass man das Material selbst in die Kapseln füllen muss. Eine Übersicht auf:
http://www.entschlackung.org/shop/index.php/cat/c64_Klinoptilolithe.html

Eine weitere Alternative dazu sind sogenannte Natur- Basentabletten, an die man ebenso, wenn sie enzymatisch pflanzlich gebunden sind, diese Aufgaben delegieren kann

freundliche Grüsse,
Ihr Service von vitamine-mineralstoffe.info

Keine Kommentare: