20100202

Nebenwirkungen von Paroxetin im Vergleich zu 5-HTP

Sehr geehrte Frau Interessentin an Alternativen zu Paroxetin mit 5-HTP,
Man kann natürlich vieles machen, was gegen Depressionen wirken kann, doch will man eine wirkliche Wirkung erzielen sollte man nicht bei Präparaten wie Johanniskraut stehen bleiben, sondern auch auf wirklich wirksame Präparate wie den Serotoninbooster 5-Htp zurückgreifen. 5-HTP ist so gut oder so schlecht wie das Enzymsystem des Körpers. Sie haben bei uns eine gute Auswahl dieses zu fördern. Wie schon gesehen, haben Sie dazu auch gute Präparate beauftragt, um erstens die Matrix zu reinigen, also das Bindegewebe und zweitens auch eine gute enzymatische und proteinreiche Grundlage zu haben.
Das 5-htp wirkt, was natürlich auch gewünscht ist. Es ist natürlich immer noch die bessere Wahl mit 5-HTP einen natürlichen Serotoninbooster anzuwenden, als weiterhin synthetische Psychopharmaka einzunehmen. Generell hat die Pharmaindustrie kein Interesse an natürlichen Stimmungsaufhellern, die ursächlich an die Bildung vom Glückshormon Serotonin herangehen.
Wichtig bei unserem Konzept ist es, dass die Aminosäuregrundlage ausgebaut wird und darauf gezielt die Schalter gesetzt werden, die die Stimmung positiv beinflussen. Wenn Sie langfristig an diese Fragestellung herangehen, fahren Sie mit dem Enzymaktivator als tägliche Grundlage am besten und können dann ganz gezielt nach Bedarf mit dem isolierten 5-HTP aufstocken, wenn es draufankommt.
Wir wünschen Ihnen alles gute mit unseren Präparaten und hoffen natürlich, dass sie gut greifen und auch übrigens gut schmecken, wie unser Gerstengraspulverprodukt sei Ihnen dazu auch empfohlen.

Freundliche Grüße
Ihr Serviceteam


Betreff:
5 HTP

Nachricht:
Hallo, habe jetzt ca. 7 Jahre lang Paroxetin 20 mg pro Tag eingenommen. Bin jetzt im Internet auf Ihr 5 HTP gestossen und war erst ganz begeistert. Beim Weitergoogeln bin ich dann aber auch auf Berichte gestossen, die starke Nebenwirkungen benennen (wikipedia) u.a., weil 5 HTP-Produkte bewirken, dass sich zu viel Serotonin im Blut befindet, was auf Dauer fatale Folgen haben kann. Jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll. Einerseits hört sich Ihr Produkt vielversprechend an, andererseits habe ich auch Angst, mir damit auf Dauer mehr zu schaden, als zu helfen. Was können Sie mir zu den Nebenwirkungen sagen?
Im voraus besten Dank und freundliche Grüsse.


--

Keine Kommentare: