20091218

Welche Hilfe bietet Trauerarbeit?

Nicht immer hilft allein Johanniskraut die Stimmung aufzuhellen. Zwar erhöht Johanniskraut die Lichtempfindlichkeit, was in dunklen Tagen gut sein kann. Jedoch geht die Substanz nicht ursächlich an die Fragestellung, was man z.B. tun kann um seine Trauerarbeit zu unterstützen. Bei Trauerarbeit ist der Status so: Die Betroffenen sind gekennzeichnet durch Phasen tiefer Trauer, dem permanenten Gefühl der inneren Leere, mangelndes Antriebsvermögen, Hilflosigkeit und ständiger Überforderung.
Das Denken und Handeln wird durch Ängste bestimmt und die Lebensfreude durch Interesselosigkeit gehemmt. Depressive Menschen leiden nicht nur seelisch, sondern auch an einer Vielzahl verschiedener körperlicher Symptome.
Depressionen zählen zu den affektiven Störungen - starke Befindlichkeitsveränderungen, die sehr schwankende Stimmungsphasen nach sich ziehen.
So komplex wie die Erkrankung selbst sind auch die Ursachen. Eine genetische Veranlagung,
sozio-psychologische Faktoren oder neurologische Gegebenheiten können die Auslöser sein.

5-HTP erweitert die Trauerarbeit von Johanniskraut mit:

Serotonin wirkt stimmungsaufhellend, Melatonin schlaffördernd. Ein Mangel an 5-HTP spielt auch eine entscheidende Rolle bei schwerer Abgeschlagenheit (Fatigue, CFS), Fibromyalgie, Verdauungsstörungen, beim Sättigungs- und Schmerzempfinden sowie Konzentrations- und Lernvermögen.
5-HTP stimuliert das harmonische Zusammenspiel der Transmitter und unterstützt neben seiner signalübertragenden Eigenschaft die Herzkreislauf-Funktionen, verbessert die Durchblutung und die Skelettmuskulatur. 5-HTP wirkt als Neurotransmitter mental ausgleichend und antidepressiv.
Es steigert die Serotoninproduktion, gleicht Stimmungsschwankungen aus und hilft ursächlich bei neuronalen und affektiven Störungen wie Depressionen.
5-HTP sorgt darüber hinaus für einen erholsamen Schlaf, zügelt den Appetit, erhöht die Schmerztoleranz und ist ein natürliches Mittel gegen Migräne. All dies sind Bausteine, die trauerhilfe.biz beantworten kann

Keine Kommentare: